Immobilien Datenmanagement

Mit dem Immobilien Datenmanagement wird der Nutzen geeigneter Datenbestände aufgewertet. Veraltete oder ungeeignete Datenbestände müssen angepasst werden. Damit wird eine einheitliche, verbindliche und nachvollziehbare Datenbasis für alle Geschäftsprozesse geschaffen. Ihre Vorteile sind:

  • Ständig verfügbare, aktuelle Immobiliendaten als stressfähige Datenbasis für Ihre Entscheidfindungen
  • Datenstrukturen nach gängigen Standards mit einem hohen Praxisbezug
Daten werden in allen Phasen des Lebenszyklus einer Immobilie gleichermassen erzeugt und bedürfen zur Aufrechterhaltung der Vollständigkeit und Genauigkeit einer ständigen Aktualisierung, wir bieten die Grundlage dazu.


Unsere Dienstleistung

Nach Sammlung und Beurteilung der vorhandenen Datengrundlagen in den fokussierten Informatikmitteln sowie der Analyse ¨der Prozesse, die anhand von punktuellen Interviews verifiziert werden, erstellen wir einen Bericht mit einem Vorschlag zur Datenstruktur unter Berücksichtigung von standardisierten Normen-Definitionen.
Auf Basis dieses Regelwerkes wird eine Datenrichtlinie als Vorgabe für die verbindliche Anwendung von Datenstrukturen in den Geschäftsprozessen erstellt. Diese Richtlinie beinhaltet die Struktur der Daten, die Definition der Datenelemente sowie die zu pflegenden Felder und Inhalte. Zudem wird zu den einzelnen Datenelementen definiert, welches System für welches Datenelement das Liefersystem darstellt und im Rahmen welcher Geschäftsprozesse diese Da-ten gepflegt werden.
Auszug aus den Kapiteln des Regelwerkes

  • Immobilienstruktur (Definition, Regeln für die Bildung, Verantwortung)
  • Flächenbasis für Vermietung
  • Mietobjekt / Vertragsstruktur
  • Kontierungsobjekt / Werteflüsse
  • Datenmutationsprozess (Zuständigkeiten/Verantwortungen)
  • Kennzahlen und Keyinformationen
Die Vorgaben zu den Datenelementen basieren auf der Annahme, dass die Immobilie und insbesondere das Gebäude als standardisierte Gliederung, Definition und Abbildung der Liegenschaft als Träger der Werteflüsse in allen betroffenen Informatiksystemen definiert werden. Daraus leiten wir die notwendigen Datenbereinigungen ab, bei welchen wir Sie gerne begleiten und laufend die Qualität sicherstellen